Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.

vabene® im Alltag

X

VORGEHEN

Die vabene®-Gesundheitsleistung – Schritt für Schritt zu einer gesunden Haltung. Zunächst müssen die Gründe für Schmerzen und die Ursachen der Fehlhaltung erkannt werden.

Dazu wird die Körperstatik analysiert und die Muskulatur genau untersucht. Erst dann kann die individuelle Korrektur über die propriozeptiven Eigenreflexe erfolgen. Damit werden die Muskelspannung und die Körperstatik optimiert.

Die Schritte im Einzelnen

  1. Eingangsgespräch
  2. Sicht und Haltungsbefund
  3. Statikanalyse und Vermessung der Wirbelsäule
  4. Überprüfung auf mögliche Schulter- und Beckenverdrehungen
  5. Palpation der Muskulatur hinsichtlich Verspannungen
  6. Überprüfung auf mögliche Verspannungen durch Bein- und Fussstellungen
  7. Korrektur der Körperstatik über propriozeptive Regelmechanismen
  8. Individuelle Anfertigung der vabene®-PFOs (propriozeptiven Fussorthesen)
  9. Kontrolluntersuchung nach 6 bis 8 Wochen

Die Untersuchung dauert ungefähr 60 Minuten.